das erste album…

is fertig und an ‚el cheffe‘ und ’senor plemo‘ verschickt worden,
noch sind es 14 songs von denen maximal 12 aufs album
kommen werden…nen namen hat es immer noch keinen,
ein feature gibts von ‚lorena‘ auch ein kleines, ausserdem hat der
‚katzenschreck‘ etwas im background mitgeschriehen…

obendrein spielen wir noch am 24.08. im pudel/hh zusammen
mit vielen anderen unser einziges konzert in diesem monat
Photobucket

Photobucket


6 Antworten auf “das erste album…”


  1. 1 plemo - stellvertretender leiter der rechtsupteilung copyright controll 06. August 2008 um 18:00 Uhr

    Junks, ich habe mich schon lange nicht mehr so aufs Mastern gefreut.
    Lewe hat ja schon die MP3s. Ich leider noch nicht. Macht aber nix. Dann steigt die Spannung umso mehr.
    Ich habe heute Nacht geträumt mein Hund könnte sich in eine Katze verwandeln, hätte sich dann als Katze aber das rechte Vorderbein gebrochen. Ob das nun was mit eurer Platte zu tun hat weiß ich noch nicht ganz genau.

  2. 2 Manni Fest 07. August 2008 um 12:17 Uhr

    ich bin mehr als begeistert…hab was geweint bei songs wie „mindest in 1000 Jahren“ und „das Licht“.. RISCHTIG GEIL IHR SCHWEINE!

  3. 3 rampue 07. August 2008 um 15:40 Uhr

    yeah….geil geil geil!

  4. 4 säge 07. August 2008 um 20:05 Uhr

    und es ist sehr sehr gut geworden. habs gerade gehört. ich bin sehr begeistert und freu mich auf die tour mit euch.
    peace
    säge

  5. 5 Tedi 08. August 2008 um 4:27 Uhr

    vielen dank für die vielen schönen
    blumen, da froin wir uns sehr!!

  6. 6 mini jok 11. August 2008 um 15:52 Uhr

    also ich hatte auch das vergnügen mit den songs ich kenne sie fast alle
    aus älteren versionen aber die neuen sind richtig fett geworden,
    da hört man endlich mal alles und es ist richtig geil

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.