Archiv für Oktober 2008

releaseshows…

alle kommen!!!

Photobucket

ab dem 31.10.

regnet es masssig acid…
Photobucket

sprich die ‚nachtigall‘ wird ab dann bei livegigs
auf cd zu kaufen sein…

das vinyl wird wohl leider erst bis zum offiziellen release am 14.11. fertig
ausserdem gibts viele schwarze shirts mit bunten aufdrucken fast für umsonst…

sry.

das hier alles unsichtbar ist bzw. durch photobucketpix ersetzt wurde,
aber leider wurden die verlinkten bilder zu oft angesehen…

ich kümmere mich um eine lösung,
bin aber nach wie vor noch zerissen

hier ein paar lesetipps

der streuner steht nem trierer mag digital zur verfügung

ne nette review zur nachtigall

ansonsten bleibt zu sagen, das die jungs wohl ohne mich mit den egotronikern auf tour gehen werden,
wenn ihr also vor habt ein konzert zu besuchen, bringt doch die pandabären die seit eurer kindheit
irgendwo bei euch zuhause vergammeln mit und ermöglicht ihnen ein leben auf tour mit der
hässslichsten band der welt

lg tedi

tourbericht 3

juhu…
Photobucket

7. abend tübingen:

epplehaus ist schön, da sind löcher in den kaffelöffeln

da flikke leider erkrankt war (nochmal nur das beste an unser rückgrat),
waren die juren nur zu zweit am start, hatten dafür aber mr. fairliebt im gepäck,
der wohl sogar noch mehr als beide zusammen trinken kann…
Photobucket

den start des abend s machte ‚herr gameboy“ (hab leider den namen vergessen)
Photobucket

klingt gut, sieht nur auch leider so aus wies sich anhört,
Photobucket
man spielt halt gameboy auf der bühne…

danach brachen die herren gagarin über tübingen nieder
Photobucket

und die menge drohte zu ertrinken
Photobucket

doch man bewaffnete sich mit regenschirmen und schon gings weiter
Photobucket

auch das muff verfolgte aus dem backstage das rege treiben und kuckte sich bei arnie einige coole posen ab…
Photobucket

dann bereitete uns das basslaster einen spannungsbogen bis zum auftritt
von dem wir noch in jahren träumen werden…
Photobucket

und wir gaben ordentlich stoff (vielen dank)
Photobucket

pandakid vs. indieboy
Photobucket

dem publikum gefiels auch ganz gut…
Photobucket

sogar onkel säge konnte sich nicht mehr halten, kam auf die bühne und schwang den hammer…
Photobucket

s.c.h.r.a.n.z. trank dieses mal am meisten von allen
Photobucket

und noch eins…
Photobucket

am ende waren wir dann abgekämpft und verliessen die bühne
Photobucket

unter protest und nach gefühlten 25 zugaben
Photobucket

und wie so oft wars auch an diesem abend das gleiche spiel
streuner und hack c wurden von den hunden gebissen
Photobucket

8. abend münchen:

man wie fat is das denn, da haben die doch echt das komplette orange house
mit pandabären ausgemahlt…da spielen wir gerne und feiern evtl. bald
dort den release der nachtigall mit unseren freunden (bilderbuch folgt)

9.abend heidelberg:

endlich mal wieder im auto zum gig, denn diese beiden netten herren
haben uns freundlicherweise davor bewahrt zug fahren zu müssen
Photobucket

was zum teufel..
Photobucket

echt geile burg und so, mit nem backstage fast so groß wie holland
Photobucket

geschwitzt und gespritz wurde, wie beim eifelturm…
Photobucket

fast nur nebel überall
Photobucket

ein fetter abend…trotz krächzender stimmen (merci für die tees)
Photobucket

und endi samt schwesterherz gab sich die ehre…
Photobucket

und wieder udssr und wieder vodka…
Photobucket

säge hat jetzt wlan synth und arnie macht sich wie zu alten hardcorezeiten frei, wo er
anscheinend immer nackt war und sich nur für gigs mit ner gitarre begleidete..
Photobucket

ausserdem hat er sich im vorbeifahren beim oktoberfest neue dancemoves abgeschaut…
Photobucket

vom teufel ins nirvana…gut gepennt!!
Photobucket

frühstück hat uns dieser nette herr dann gemacht…
Photobucket

ausgesehen hat das dann so…
Photobucket

wiederlich…
Photobucket

und heim gings dann wieder via wochenendklatsche…
Photobucket

axo yaw…
Photobucket

tourbericht 2

so nach drei tagen ohne die russen, haben wir sie schon sehr vermisst und
so freuten wir uns ganz besonders auf die fortsetzung unserer gemeinsamen ausflüge…
Photobucket

4.abend feldkirch:
Photobucket
irgendwie waren wir viel zu früh vor ort und
vertrieben uns daher die zeit mit ausgiebigem soundchecken
und biertrinken, daher konnten wir die samt booker „könig bratwurst“
angereiste familie gagarin nicht mehr wirklich gut erkennen, alssie dann
vor uns standen…(gulp)
Photobucket

auch bei deren auftritt wurde es nicht besser
Photobucket

erst als säge das psychedelischste solo seit yes spielte wurden wir wieder geheilt
Photobucket

badam klarsicht…
Photobucket

aber irgendwie war noch nicht alles in ordnung,
alles wirkte plötzlich unproportional…
Photobucket
Photobucket

auch könig bratwurst ließ sich binnen sekunden einen mächtig männlichen bart stehen…
Photobucket

doch irgendwann war dann alles egal
und wir traten auf…man sahn wir scheisse aus!!!
Photobucket

später hatte dann säge geburtstag
Photobucket

und bekam einen hammer und
lekker zigaretten geschenkt…
Photobucket

welche er beide dann auch gleich ausprobierte
Photobucket
Photobucket

danach wurde noch ordentlich gebechert, bis nur noch arnie und rüde übrig blieben und
ersterer zweiterem die vorzüge von lil´waynes rapstyle erklärte

5.abend egelsee:
unterwegs fuhren wir um gebührend geburtsatg zu feiern auf einen richtigen berg
und tanzten dort ordentlichen swing
Photobucket

und pimpten die cobra ein bisschen auf
Photobucket
Photobucket

„schwaahrzoar adloar“"
eine autonme zone in der nähe von lindau…erinnerte etwas an eine mischung aus
oswald kolle reissern und from dusk till dawn
Photobucket

josef liest sogar bücher…
Photobucket

endlich sind die ganz neuen tourplakate da…
Photobucket

die juris rockten wie immer souverän und professionell ihre monstershow
Photobucket
Photobucket
Photobucket

dj r********n der top mainact…
Photobucket

es wurde auch lustig popo getanzt
Photobucket
Photobucket

dann kamen wir…doch dieser auftritt bleibt unkommentiert!!!
(vodka+zitrone)

achso ja, so sah unser mischer während dem auftritt aus…
Photobucket

plötzlich wuchs dem geburtstagskind
nach dem genuß seiner ersten richtigen mass…
Photobucket

ein kleiner heiligenschein
Photobucket

6.abend zürich:

schweiz halt… :) )
freshe location,
Photobucket

spitzen food (endlich fleisch!!!),
Photobucket

super hotel mit klasse
einkaufsmöglichkeiten um die ecke…was man dann auch gleich ausnutzte

2/3 der fritten und pebbels
Photobucket

juri gagarin bringen von auftritt zu auftritt konstante leistung, respekt!!!
Photobucket

wir nicht!!
doch in zürich haben wir die hütte abgebrannt!!!
verdammt war das heiss!!
Photobucket

big mt dancefloor hat die scheisse weggerockt, ziehrte sich aber etwas vor
unseren berührungsversuchen…kein wunder!!!
Photobucket

bratwurst, hexe und electroflikkkke
Photobucket

yo! yo! und muf
Photobucket

züri bei nacht
Photobucket

pandabär!!!

hallöh leude,

ab heute kann man an uns und allem teilhaben, bzw. ein teil unseres musikvideos
zur vorabumsonstdownloadsingle „pandabär“ werden…

einfach oben im blog die pandabäraktion checken!!!

und passend zum thema,
nach ‚tedi‘ das nächste opfer…
Photobucket
in heidelberg hat uns das publikum von ‚hubertus heil‘ lediglich ein schnitzel
zurückgegeben…

kevin…

Photobucket