Archiv für Dezember 2008

produkt proudly presents…

Hart geht es zu im düsteren Bayern. Die Nächte sind kalt und die Polizisten streng, das Bier kann nur wenig Milderung schaffen. Die Menschen reden einen merkwürdigen Dialekt und gelten als verschlossen Raubeine. Wenn man es jedoch erstmal schafft ihre Sympathie zu erwecken, halten sie zu einem bis ans Lebensende und noch weiter, diese treuen Seelen. Das war schon
bei König Ludwig so und bei Franz Josef und auch bei Stoiber und dem Kaiser Franz wird es so sein. Und bald wird noch ein neuer Name in dieser blauweißen Reihe of Fame erstrahlen: FRITTENBUDE

Pünktlich zum Fest der heiligen drei Könige ziehen sie hinaus in die Welt um sich von Dorf zu Dorf zu bassen. Allen die es hören wollen verkünden sie freudig die Geburt von etwas Neuem, etwas das heisser ist als der alte Scheiß und…
alles was sich ihnen in den Weg stellt wird umgeknallt…akustisch.
Die Herzen sollen erspielt werden, den niemand will es sich zu einfach machen.
Spannt den Wagen an: Die OCHSENTOUR möge beginnen!

Photobucket

erste dates stehen auch schon, nämlich:

09.01 Heilbron (Mobilat)
10.01 Wiesbaden (Schlachthof) + Supershirt + 1footindarave
16.01 CH-St. Gallen (Rümpeltum) + Friends with Displays
17.01 CH-Sursee (Kulturwerk118)
30.01 Ingolstadt (Buddha)
31.01 Sulzbach-Rosenberg (Hängematte)
06.02 Regensburg (tba)
07.02 Taufkirchen (JZ)
13.02 Dresden (Wo)
27.02 Dorfen (JZ) + Juri Gagarin
28.02 Würzburg (AKW) + Egotronic

mindestens in 1000 jahren…

erblickt heute das licht der welt und kann von jedem der lust darauf hat
hier erstanden werden,
itunes
finetunes
musicload

das packet enthält:

1. Mindestens in 1000 Jahren (LP-Version)
2. Mindestens in 1000 Jahren (Adlers Auffe Fresse Remix)
3. Mindestens in 1000 Jahren (Rampues Klasssick Remix)
4. Mindestens in 1000 Jahren (Plemos Eucalypso Remix)
5. Mindestens in 1000 Jahren (Radio Edit)

für das design war wieder c.i.a.lex zuständig,
und model gestanden hat das russische male model schlechthin, könig bratwurst

ausserdem:

Kettcar covern Frittenbude

Weinen und Schwärmen wenn Marcus „Fick dich“ singt.
Ein Stück fürs 2.0 für lau! Ganz großes Paybacktennis von Hamburg nach München!

Photobucket

minga minga

ahoi,
am 12.12. sprich diesen freitag frittieren wir
zum letzten mal in 2008 einen für die haupstadt

Photobucket

das wird ein fest…

zwei linke hände und nur daumen…

so, nun ist sie leider zu ende, die schöne „franz josef strauss jr.tour“…
es war ein trauriger aber gelungener abschied, von vodka, russland und zwei guten freunden

aber silvester ist ja auch nicht so lange hin, dann sehen wir sie ja wieder
nämlich dort…Photobucket

aus paderborn haben wir leider keinerlei fotos, da der nikolaus auf die bühne kam und
uns mit massig schnaps abfüllte, ein schöner abend, mit sehr wenigen erinnerungen:))

reverend lovejacket aka könig bratwurst aka dj restef****n war laut juri gagarin auch
vor ort, daran kann ich mich aber nicht mehr erinnern

es gibt aber ein paar schöne pics aus marburg,
einer stadt in der einem die kids sehr viel liebe geben und die veranstalter
äusserst zuvorkommende und super nette menschen sind

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

NOCHMAL

FREITAG IST PADERBORN DIE STADT DIE ZERSCHLISSEN WIRD
UND SAMSTAG IST ES DANN MARBURG…

WER LUST AUF EIN BUNTES POTPOURI AUS RUSSENSUFFDRESCHFLEGELGEBOLLER
UND BAVARIANEXTEENAGEPARALEKKKKTRO HAT IST HERZLICH EINGELADEN…

Photobucket

erfahrungsbericht…

Photobucket

am samstag hatten wir die ehre beim on3 radio festival als erste band des abends, das studio 3 zu bespielen, was uns anfangs als riesengatekeeper vorkam, klappte dann doch ganz gut (immerhin war stagetime um 20.15 uhr),
und die leute haben sich sogar bewegt:)

hier einige bilder…
rote raupe,
nachtagenten,
br

und hier nochzwei videos,
(leider haben sie nicht das genommen,
in dem es den streuner von der box lässst)

eindrücke über eindrücke…der bayerische rundfunk ist fjeden gut organisiert,
konnte aber trotzdem nicht verhindern, das mehr als drei fritten das/den backstage durchschlawienerten
und mit tv on the radio rumalberten

anschliesssend gings dann, samt michael meier, der uns das ganze wochenende
mit seiner super8 überwachte, per autobahn direkt nacht nürnberg

(unterwegs lauschten wir dann dem auftritt von fiva, die wirklich gut rappen kann
und uns mit ihrem schönen song frühling zum weinen brachte)

im muz club hatten wir den zweiten auftritt des abends und haben uns dort samt publikum komplett abschossen…
sehr sehr befreiend, nach der irgendwie beengenden staatsatmosphäre in den heiligen hallen
des bayerischen rundfunks…

anschliessend wurde noch im backstage mit escape hawaii und dem nürnberger gesocks
ordentlich schande getrieben bis der türsteher nen heulkrampf bekam und alle,
die nicht unmittelbar auf der bühne gestanden hatten, nach gefühlten 4 std. diskussion
und rumgeplärre aus dem backstage bugsierte…

(ein problem war nur, das wir bei der zugabe das publikum auf die bühne geholt hatten
und dies somit auf den halben muzclub zutraf)

gepennt haben wir in der wunderschönen pension florida
doch anstatt rolf weckte uns dort eine mürrische putzfrau um 10.30 uhr
mit den worten: ihr müsst schon seit 11.00 uhr draussen sein, ausserdem habt ihr
für 3 bezahlt und nicht für 5… frühstück hat sie uns dann dafür gestrichen,
deshalb gabs döner und nudeln von gegenüber..törröööhhh

axo…

juri gagarin wird natürlich von uns
beim vodkaschlürfen unterstützt!!!

letztes wochenende hatten wir noch ne premiere zu feiern
zwei gigs an einem tag, hat spassss gemacht obwohl es
schon heftihefti war…

ein kurzer erfahrungsbericht wird schleunigst folgen..

peace, der tedi

paderborn und marburg

werden am freitag und samstag von juri gagarin kaputttgerokkkkt,
aber nur wenn ihr kommt, also pläne fürs wochenende überdenken,
umdenken und mitmachen….juhu!!

nachtrag:
letztes wochenende waren wir schwer beschäftigt,
michael und moritz waren da, um mit uns ein video zu drehen
Photobucket

das wohl so in etwa aussehen wird…
Photobucket

aufzug gefahren sind wir auch…
Photobucket

hier noch ein interview mit dem hamburger abendblatt oder auch bekannt als ilive,
habs selber noch nicht gehört, bestimmt wieder ein veriss ;)