Archiv für August 2009

was nicht paszt…

ein wochenende…

mit egotronic, nein leider nur freitags
aber wir freun uns trotzdem wie frisch
panierte schnitzelchen auf fett…

auszerdem wird hier
samstags noch die burg gerockt..

frittenbudestreetteam…

war unterwegs und hat sich geäuszert

proud parents…

Isenseven – TIMES from ISENSEVEN on Vimeo.

pause…

wir machen jetz erstmal zwei wochenenden pause,
die längste pause seit der „franz josef strauzs jr. tour“
im oktober letzten jahres…

wandern, schwimmen, pandoras box, peppie, berlin,
walchensee, chiemsee, geisen, mutti, grillen, froschau,
bunker, auflegen, tanzen, bier, kino, couch, kiffen,
schmeiszen, dult, buddies, freestyleseschänn, excesz, usw…

wir froin uns
peace

danke!

an alle die für uns geclikkkkkt haben,
wir haben echt gewonnen:)
und dürfen uns jetzt ein biszchen equipment
rauslaszen, also habt ihr am ende
sogar auch etwas von dem vielen
rumgeclicke oder wie es bei torsun
im blog so schön heiszt… volxabgestimme

in diesem sinne im namen von uns vieren

danke danke danke danke

ich hab mal ne „durch die nacht mit“ folge mit robert stadlober und alec empire gesehen
in der sich beide über ihre wikipediaseiten äuszerten… und alec darin meinte er hätte seine seite mal
von den ganzen fehlern befreit und berichtigt, woraufhin er nen schrieb von wikipedia bekam,
das er die dinge doch bitte so belaszen solle wie sie seien, da er ja schlieszlich nicht
alec empire wäre und nicht solche unwarheiten verbreiten solle…

bin grade über unsere eigene gestolpert…

hilfe?

he leute wir brauchen mal wieder
eure unterstützung…

alles was ihr tun
müszt ist:

hier einmal für uns zu clicken

danke

NEU!

Audiolith – „Doin’ our thing“, der Chefffff spricht:

Audiolith. Doin’ Our Thing. Die fünfzigste Veröffentlichung. Sechs Jahre Wahnsinn. Auf Reisen. Auf Tour. Und auf dem Parkplatz. Aber eigentlich ist das ja alles Quatsch, denn erstens sind wir schon längst im Bereich der 60+ Katalognummern angelangt und zweitens ist – nur um den Trainspottern im Vorfeld den Wind aus den Segeln zu nehmen – gerade in den rasanten Anfangsjahren auch mal eine Katalognummer auf der Strecke geblieben. Aber egal, gefeiert wird trotzdem und das mit dem wohl massivsten Audiolith-Package ever.

Gedacht als Momentaufnahme des musikalischen Jetzt im Audiolith-Kosmos und gleichzeitig als grosses Dankeschön an alle Fans & Follower, die unser aus dem DIY-Gedanken heraus gewachsenes Label und unsere auf mittlerweile mehr als 20 Künstler angewachsene Familie über die Jahre hinweg supportet haben und immer mehr von uns wollten: mehr Tracks, mehr Shows, mehr Platten, mehr Merchandise. Die sich einbringen wollten, bei jedem Konzert dabei waren, Sticker geklebt haben, mit unseren Shirts auf der Strasse abhängen, Interviews geführt und Streetteams gegründet haben, Nachrichten geschrieben und uns auch mal durch die Gegend gefahren haben. Die mit uns eine gut Zeit hatten, Bier getrunken haben und später die Audiolith-Botschaft von guter Musik ohne Genregrenzen in alle vier Winde verbreitet haben.

Für alle diejenigen und natürlich auch für den Rest haben wir uns richtig ins Zeug gelegt, um „Audiolith – Doin’ Our Thing“ an den Start zu bringen, eine Compilation an der alle, wirklich alle aktiven Audiolith-Künstler beteiligt sind und die erstmalig in dieser Form das gesamte Spektrum des Labels abdeckt. Musikalisch heisst das: ElectroPunk ist dabei, GlamWave ist dabei, intimes SingerSongwriter-tum ist dabei, Electro-/SynthPop ist dabei und natürlich sind auch richtige Clubtunes zum abrocken dabei. Das volle Brett Audiolith und doch immer neu und immer anders.

Aber reicht das allein schon zur Feier dieses speziellen, runden Geburtstages? Wahnsinnig, wie wir nun mal sind, kann die Antwort auf diese Frage nur „nein“ lauten, und dementsprechend gibt es quasi on Top die volle Ladung Visualität dazu. 26 Musikvideos haben unsere Künstler im Laufe der letzten 6 Jahre gedreht, die wir nun erstmalig zusammengefasst auf einer DVD präsentieren – ruckelfrei, in allerbester Qualität und vor allem ohne Aufpreis. Denn auch wenn im Regelfall eigentlich die Geburtstagskinder beschenkt werden ist es diesmal an uns, den Spiess umzudrehen und in dieser Form Geschenke zu verteilen – coze we’re „Doin’ Our Thing“

DVD Tracklisting (27Videos):

Bratze: Hightowers Herz, D.U.T.T. Royal / ClickClickDecker: Der ganze halbe Liter, Wer hat mir auf die Schuhe gekotzt, Immerhin beabsichtigt, Händedruck am Wendepunkt,/ Dialog mit dem Tölpel / Der Tante Renate: Black, 666 Deluxe , Raumschiffkommandant Egotronic: Lustprinzip, Es muß stets hell für Gottes Auge sein, Raven gegen Deutschland Frittenbude: Mindestens in 1000 Jahren, Ochsentour 2009 (Live) / Juri Gagarin: Presidator Miki Mikron: Irgendwo nur nicht hier / Olli Schulz und der Hund Marie: Kaiserwetter / Plemo: Nitzpipp, Flashlight, Exzess Express, I Sexi, Kommunizieren / Saalschutz: Richtige Djs / The Dance Inc: Matador, Don’t run to the suburbs

Wer den sampler erstehen will sei herzlichst eingeladen, das hier zu tun:

Physisch:

audiolith shop

Downloads:

itunes

musicload

amazon

Auszerdem gibts noch zwei downloadbonbons für umsonst:


IRA ATARi & RAPIDE – Doin‘ our thing (Themesong)

ULTRNX vs. IRA ATARI – Doin‘ our thing Remix

desweiteren gibts unsere beiden nummern (einmal solo, einmal mit torsun) auf dem fritten myspace zum anhören…ahoi!

freitag köln, wird feddd…