face it… fazit

die pause der pause war mehr als schön,
wiesbaden hat noch mehr gerockt als vor einem jahr,
die leute sind die wände, bühne, stützpfeiler und
alles hochgekrabbelt..trieben uns zum rückzug
auf die monitorboxen, teilten schmerz, freude, leid
und schmerzen mit uns…hammer!

auszerdem wurden wir zeuge des wohl besten
plemo und rampue gigs aller zeiten, mit zahlreichen
gästen an rythmgeräten und mic…
indianerschreie und schieben

am nächsten tag dortmund war ebenfalls kaum zu glauben,
riesen bühne, riesen anlage, riesen meute… hammer!!

merci für die super zwei tage

salü

PS: letztes jahr beim juicy beats
wir muszten uns echt zusammenreiszen..
manchmal merkt man es…schischi
(gelangweilt kucken, innerlich vor lachen platzen)


16 Antworten auf “face it… fazit”


  1. 1 Sebi 24. Januar 2010 um 22:07 Uhr

    War ja ma das beste Konzert wo ich je war ( und das waren einige ! )

    war echt geil ! Hoffentlich sieht man sich bald wieder !!!

  2. 2 Tom 25. Januar 2010 um 19:16 Uhr

    War echt sehr geil das Konzert.
    Es wurden ja massenhaft Bilder gemacht, kann man die irgendwo sehen? Meine Suche bei Google hat nichts gebracht.

  3. 3 Tedi 25. Januar 2010 um 19:19 Uhr

    @tom

    freitag oder samstag??

  4. 4 francine 25. Januar 2010 um 20:21 Uhr

    beide tage wiesbaden! ihr hättet mal beide tage in wiesbaden spielen müssen :( aber danach ist man so fertig. muskelkater und blaue flecken überall. lohnt sich aber immer wieder!

  5. 5 ey 25. Januar 2010 um 23:14 Uhr

    Tedi, ich will die Bilder von Freitag seh‘n!

  6. 6 stefan 26. Januar 2010 um 0:16 Uhr
  7. 7 Tom 26. Januar 2010 um 16:57 Uhr

    @Tedi
    von Freitag ;)
    als ihr gespielt habt

  8. 8 fff 26. Januar 2010 um 22:50 Uhr

    wird das neue album evtl „wunderbar“ heißen?
    bei den „hörproben“ wird das wort immer wieder verwendet

  9. 9 Hans 27. Januar 2010 um 15:50 Uhr

    fff ich weiß aus sicherer Quelle das es „wunderbare Beats der Volkzmusik direkt aus dem Himmelstor und den wunderbaren Stimmen von headshot munkys from heavensgate united“ heißen wird

  10. 10 Hans 27. Januar 2010 um 15:53 Uhr

    oder auch kurz WBdVdadH&dwSvHMfHu

  11. 11 Tedi 27. Januar 2010 um 21:26 Uhr

    alles war!!!!!
    alles wahr!!!!

  12. 12 Tom 27. Januar 2010 um 22:08 Uhr

    Ich suche immernoch die Bilder ;D

  13. 13 phist 30. Januar 2010 um 15:21 Uhr

    haha das interview ist ja mal…öhm ja…und das video das danach folgt…man könnte denken der kameramann war ein bissel notgeil..

  14. 14 Tedi 02. Februar 2010 um 15:28 Uhr

    fotos von wiesbaden sind unter verschlusz
    zu viele affen und bären..man munkelt, das ein
    szenemag sie gekauft hat und nun gegen uns
    verwendet…gegen uns alle!!

  15. 15 Leo 03. Februar 2010 um 21:51 Uhr

    supergutes ding im fzw, hoffe man sieht sich dieses jahr wieder beim juicy beats!

  1. 1 FZW – Das Blog - » “Fazit von Frittenbude” Pingback am 02. Februar 2010 um 15:33 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.