Archiv für Oktober 2010

ENTWEDER SAALSCHUTZ

Die bekanntesten Schweizer nach
Albert Schweizer, dem Sennentuntschi und
Jörg Haider…mit ihrem dritten Meisterwerk.

Gibts jetzt überall auf CD, Vinyl und Diggi…

„Das ist ne Pladde!“ Der Tante Renate

„Super!“ Rampue

„Das Artwork fickt mich!“ Strizi Streuner

„Find ich gut!“ Kurt Beck

„Gibts das auch in Wurst?“ Endi vom Kotti

„Richtige Deutsche, gut integriert“ Angela Merkel

„Neid!“ Torsun

„Wo kommen die denn her?“ Jakob Baschlaster

„Ficken?“ Most Seehuber

ULTRNX…BYTEROCKIN EP…OUT NOW!!!

kurz verschnaufen…

und weiter gehts, nächstes wochenende…

29. Oct 2010
Kulturladen Konstanz, … AUSVERKAUFT
30. Oct 2010
KFZ Marburg, … AUSVERKAUFT
31. Oct 2010
E WERK Erlangen, …

WAHLEN MIT RESULTATEN

leute, freunde, menschen!
wir müszen den reichen schweizern helfen
noch reicher zu werden, denn sie können sich das goldene
leitungswasser nicht mehr leisten…und silber ist weder
gut für die haut, noch fürs haar…„VOTEN“

PANDORAS BOX…

„UMSONST“

DONNA BIS SONNA

die koffer sind nie ausgepackt worden, der merchandise und
die instrumente haben den frittenbully nie verlaszen, somit
fällt es uns weniger schwer am donnerstag ins schöne ilmenau zu tuckern…
bürgermeister friedel wird leider diese woche nicht mit an bord
sein, denn er musz sein königreich aurich mit eiserner hand regieren
und mehrere frittierte schweine ans volk zur beschwichtigung verteilen,
da er es in letzter zeit etwas wenig beschmust hat.

dafür haben wir den bezaubernden russischen zar peter und
die züricher elfe michelle possible von egotronic und saalschutz
gekidnapped…die jetzt quasi für den könig frohndienst leisten…

nach ilmenau besuchen wir erst die niederbayerische
weltmetropole und perle an der isar, landshut wo wir
auch auf unsere freunde von pandoras box treffen,
die noch einiges bei uns gut haben, da wir sie immer
dazu gezwungen haben dosenbier zu trinken, als sie
noch sehr klein waren und ihnen dies noch nicht schmeckte.

am nächsten tag, sprich samstag, gehts erst für einen
absacker nach mingaminga, wo wir einen kleitzekleinen
kurzauftritt im rahmen des sound of munich now
festivals „abliefern“ werden…dann sofort rauf auf
die draisinen und runter nach österreich…
zu unserem buddy ronny und seinem wunderbaren wurmfestival,
wo wir dann mit saalschutz um michelle possible
billard spielen und uns gegenseitig die bärte kraulen
und bäuche pinseln werden…

FICK DEN HAUFEN…

Onkel Oppa aka Der teilrasierte Golden Retriever
feat.
Torsun d‘Angelo aka Nino d‘Torsun

FUCK AUDIOLITH

snippet jetz zu hören und saugen…

BACK IN THE DAYZ

vor ca. 30 jahren drehte der alte partyonkel von egotronic
mit seiner damaligen band, ein musikvideo auf kosten
des bundeslandes hessen in einem großen greenboxstudio
in den USA, jetzt hatte er endlich das geld beisammen
um die kosten dafür tragen zu können..

die üblichen…

muff, jokl, siggi, friedel und striezi sind ab 12.00
uhr wieder ON THE RUN, erst knuddeln sie
mit den toten crackhuren im kofferraum in erfurt,
dann weiter nach lahnstein um nachwuchsbands
zu zeigen wie man es nicht macht.

1 tonne spasz
1 tonne fleisz
1 tonne lack

WE GIVE THEM ENOUGH TO BUFF….

Image and video hosting by TinyPic

LOST AND FOUND…

es ist grad in den untiefen eines 256 mb usbstix aufgetaucht…
dieses foto zeigt die drei bubus, bei ihrem ersten gemeinsamen
auftritt, allerdings nicht als frittenbude, sondern dies ist quasi
ein gastauftritt von „pacemaker“ (martin/jakob) bei johannes
und „thou sand“s damaliger indierap/gothhop band „ein junger adler“
bei dem song „sonne“ der wiederum ein remix des liedes
„straight from above“ von jakobs projekt „old europe“
zusammen mit „thou sand“ war.
puhhhh, versteht keiner. ist aber so <3

und martin hat immernoch die selbe verratzte tele. LUV
(irgendwo gibts da auch noch nen livemitschnitt, suchen!)