LOST AND FOUND…

es ist grad in den untiefen eines 256 mb usbstix aufgetaucht…
dieses foto zeigt die drei bubus, bei ihrem ersten gemeinsamen
auftritt, allerdings nicht als frittenbude, sondern dies ist quasi
ein gastauftritt von „pacemaker“ (martin/jakob) bei johannes
und „thou sand“s damaliger indierap/gothhop band „ein junger adler“
bei dem song „sonne“ der wiederum ein remix des liedes
„straight from above“ von jakobs projekt „old europe“
zusammen mit „thou sand“ war.
puhhhh, versteht keiner. ist aber so <3

und martin hat immernoch die selbe verratzte tele. LUV
(irgendwo gibts da auch noch nen livemitschnitt, suchen!)


2 Antworten auf “LOST AND FOUND…”


  1. 1 Tedi 13. Oktober 2010 um 14:50 Uhr

    an der performance haltung hat sich
    ja nicht viel geändert…lol.

  2. 2 maxi 15. Oktober 2010 um 13:54 Uhr

    das waren noch (bunte) zeiten!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.