DONNA BIS SONNA

die koffer sind nie ausgepackt worden, der merchandise und
die instrumente haben den frittenbully nie verlaszen, somit
fällt es uns weniger schwer am donnerstag ins schöne ilmenau zu tuckern…
bürgermeister friedel wird leider diese woche nicht mit an bord
sein, denn er musz sein königreich aurich mit eiserner hand regieren
und mehrere frittierte schweine ans volk zur beschwichtigung verteilen,
da er es in letzter zeit etwas wenig beschmust hat.

dafür haben wir den bezaubernden russischen zar peter und
die züricher elfe michelle possible von egotronic und saalschutz
gekidnapped…die jetzt quasi für den könig frohndienst leisten…

nach ilmenau besuchen wir erst die niederbayerische
weltmetropole und perle an der isar, landshut wo wir
auch auf unsere freunde von pandoras box treffen,
die noch einiges bei uns gut haben, da wir sie immer
dazu gezwungen haben dosenbier zu trinken, als sie
noch sehr klein waren und ihnen dies noch nicht schmeckte.

am nächsten tag, sprich samstag, gehts erst für einen
absacker nach mingaminga, wo wir einen kleitzekleinen
kurzauftritt im rahmen des sound of munich now
festivals „abliefern“ werden…dann sofort rauf auf
die draisinen und runter nach österreich…
zu unserem buddy ronny und seinem wunderbaren wurmfestival,
wo wir dann mit saalschutz um michelle possible
billard spielen und uns gegenseitig die bärte kraulen
und bäuche pinseln werden…