Zeit

PANDAS IN LÖVE.

Viel Zeit ist vergangen. Viel zeit zu dritt. Studiozeit. Wir haben uns verloren, wieder gefunden, gehaszt und geliebt. Nun bleiben uns noch ca 3 Wochen das dritte Album fertig zu machen. Wir haben viel zu viele Songs (20-25), zu viele um sie alle frei zu lassen und herzugeben. Jetzt muss aussortiert werden. Leider.

Unsere muskelbepackten Biberfreunde kümmern sich erneut um das Albumartwork, die Schönheit des Merchandises und die Liebe zum optischen Detail. Audiolith ist und bleibt unser zu Hause, ganz egal welche Unsummen und utopische Versprechen in irgendwelche Räume geworfen wurden. Ganz egal wie verpeilt der Laden läuft. In dieser kranken Welt muss man sich und seinen Prinzipien treu bleiben.
Stay true. Stay Independent.

MAMA

PS: Bratze sind langweilige Emoferkel


8 Antworten auf “Zeit”


  1. 1 Clara 09. Februar 2012 um 19:03 Uhr

    ich freu mich wie ein schnitzel

  2. 2 Clara 09. Februar 2012 um 19:03 Uhr

    ich freu mich wie ein schnitzel :* küsschen euer Pandababy :)

  3. 3 Panda1 09. Februar 2012 um 19:05 Uhr

    „Audiolith ist und bleibt unser zu Hause“ netter Satz, love ♥♥♥

  4. 4 aaaaaa 09. Februar 2012 um 19:20 Uhr

    ihr seid und bleibt die besten! freu mich auf hoffentlich zahlreiche konzerte dieses jahr und viel lörf! ♥♥

  5. 5 Marie 09. Februar 2012 um 21:06 Uhr

    voll verlöved!

  6. 6 clarc 10. Februar 2012 um 12:33 Uhr

    wir nehmen auch ein Album mit 25 Songs ;-) … oder n klassisches Doppelalbum

    haut rein und lasst „uns“ nicht zulange warten

    clarc

  7. 7 c vier 21. Februar 2012 um 15:29 Uhr

    ein doppelalbum wäre echt der hammer hoffe kommt bald

  8. 8 truetilldeath 06. März 2012 um 16:15 Uhr

    das album kann auch schlecht werden von mir aus, die prinzipientreue finde ich hingegen extrem gut!!!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.