SCHANDENFIBEL 3/2012

13.04.2012 München ---> München

Das Aufstehen fällt extrem leicht, wenn man gar nicht erst geschlafen hat. Zweimal in der selben ausverkauften Location zu spielen ist wie die große Rakete bei Tetris oder schmusen mit sechzehnjährigen Mädchen, wenn man noch vierzehn ist. Alle sind nackt im Produktionsbüro. Josie schreibt nicht zurück. Philipp ist die beste Katze.


1 Antwort auf “SCHANDENFIBEL 3/2012”


  1. 1 RenRei 17. April 2012 um 0:11 Uhr

    :D

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.