Schandenfibel 14/2012

14.05.2012 Stuttgart

Ganz lang wird geschlafen, ganz lang. Um 15.00 Uhr versuchen wir uns wieder mal an einem Secret Gig, was vorerst scheitert, denn einige Spezialisten hantieren mit einem Stromgenerator in der Nähe ihrer Zigaretten. Gott sei Dank gibt es 1000 schöne Geschäfte in der Nähe und eines gibt uns Strom. Als die Polizei kommt, fällt zufälligerweise ein Mafiaopa in Ohnmacht und wir können noch 10 Minuten länger machen. Wir spielen ein paar Lieder und trinken Bier mit allen auf der Wiese beim Israelfest. Später ärgern wir noch Stuttgart 21 Gegner bei der Demo und werden fast von ihnen verhauen. Abends legt Jokl ein wenig in einem Theater auf und Martin spielt seine neusten Midimumtracks incl. Flangerboy. Endlich darf Guiseppe-Luigi auch mal richtig viel trinken, denn er muss nicht fahren heute Nacht. Stuttgart geht steil an einem Montag. Wir parken unser Auto um, nachdem uns ein Walross nett darum bittet.