Schandenfibel 2015/#26

Endlich in Trier: Mergener Hof! Ein Traum! Überall Kinder, denen wir Fanta Lemon schenken und Chips. Schwer erziehbar durchaus aber äusserst lieb. Wir gönnen uns einen Stadtspaziergang und entdecken einige Nazibauten von früher: die Kaiser-Therme, den Dom und die Porta Nigra. Rudolf Hess überall delax. Das Konzert wird sehr laut und rot. Düb fällt nicht um, dafür verliert Jakob die Orientierung. Martin klettert irgendwo rauf und kitzelt Johannes mit dem Gitarrenhalz mehrmals an der Niere. Danach Pizza mit Whiskey. und Klamauk mit den Zwillingen.